DruckLab - Sonderthemen


Druckgrafik bedeutet für mich neben Beherrschung der Technik vor allem Freude am Ausprobieren und Experimentieren.

Im Verlauf meiner Gründung konnte ich viele interessante Techniken kennenlernen und lerne noch immer weitere hinzu.

 

Mir ist der Erfahrungsaustausch mit anderen KünstlerInnen ungemein wichtig, denn nur so entstehen neue Ideen und vielleicht eines Tages spannende Gemeinschaftsprojekte.

  • Das DruckLab soll Impulse und Erfahrungsaustausch fördern und die Umsetzung besonderer Projekte ermöglichen.
  • Es werden überwiegend Nontoxic Printverfahren umgesetzt.
  • Neugierige und Interessierte sind immer willkommen!

Ausrüstung
Nicht jeder besitzt eine gut ausgestattete Werkstatt für all die vielen Ideen. Ich bin immer offen für neue Drucktechniken, die auch etwas aufwendiger sein dürfen. Gerne stelle ich hierfür die Werkstatt zur Verfügung, und was nicht vor Ort zu finden ist, kann eventuell beschafft werden, je nach Budget.

Schwarze Schafe
In jedem Kursprogramm schlummern ein paar schwarze Schafe, die kaum Beachtung oder genügend Interessierte finden. Um sie nicht komplett zu löschen, werde ich sie hier nach und nach unterbringen, damit sie vielleicht doch noch den einen oder anderen Fan finden. Den armen Schafen wäre es sehr zu wünschen!


Einzel-Workshops oder Schnupperkurse

Radierung auf Tetrapak

Bei dieser chemiefreien Radiertechnik wird die Innenseite einer Milch- oder Saftverpackung als Druckstock benutzt.

Mit einer Radiernadel lässt sich das Motiv in die dünne Aluminiumschicht ritzen, anschließend wird hochwertige Kupferdruckfarbe in die Vertiefungen gerieben.

Eine Radierpresse überträgt das Motiv auf

Büttenpapier.

 

Zeichnerische Kenntnisse sind nicht notwendig, aber von Vorteil.

Termine nur nach vorheriger Absprache.


Cyanotypie (ab September 2020)

Die Cyanotypie lässt sich den sog. Edeldruck-verfahren zuordnen, ist aber ein fotografisches Verfahren.


Mit ungiftigen Chemikalien bearbeiten wir verschiedene Papiersorten und lassen sie auf diese Weise lichtempfindlich werden. Unter UV – Licht oder in der Sonne werden anschließend faszinierende Ergebnisse erzielt.

Termine nur nach vorheriger Absprache.


Collagraphie

Die Collagraphie hat bereits sehr viele Fans in der Craftschöpferey, da es eine ganz wunderbare Technik ist. Nur leider hat es nie für einen vollständigen Workshop gereicht.

Aus diesem Grund wird die Collagraphie nur noch als Einzelworkshop mit individuellen Terminen durchgeführt.


Diese Collagraphie ist, neben Siebdruck, meine bevorzugte künstlerische Technik.

 

Mehr Informationen finden Sie >>hier.

Termine nur nach vorheriger Absprache.