Offenes Labor - Dunkelkammer

Das S/W-Fotolabor soll ab Juli 2020 analogen Fotoliebhabern mit Vorkenntnissen die Möglichkeit bieten, Kleinbild-Filme zu entwickeln und Negative zu vergrößern.

 

Bei Interesse oder Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf!

 

 


Voraussetzung für die Nutzung des Labors ist fachkundiges Wissen, eigenes Papier und eigene Chemikalien.


Nutzer mit Vorkenntnissen können das Labor immer zu den Öffnungszeiten der offenen Werkstatt mittwochs von 11 bis 18 Uhr mieten. Weitere Termine nach Absprache.

 

Preise:
Teilnahme am offenen Labor oder einmalige Miete eines Arbeitsplatzes:
1 Tag: 80 EUR
Monatsmiete für einen Arbeitsplatz: 120 EUR

Eine kurze Einweisung findet selbstverständlich statt. Workshops sind nicht geplant.

 

Ausstattung:

  • Max. drei Arbeitsplätze
  • Kleinbildvergrößerer (Durst, Kaiser)
  • Durchlauftrockner für PE-Papiere
  • Negativ-Trockenschrank (geplant)
  • Div. Vergrößerungsrahmen, Entwicklerdosen und Zubehör, Fotoschalen
  • Großer Durchlichttisch (selbstgebaut)
  • Kleine Foto-Ecke für eigene Aufnahmen, z.B. Produktfotos für den Shop. Nicht für professionelle Studioaufnahmen geeignet.
  • Weitere Fotos folgen ...

 

Hier dauerts leider noch! :(

Das Labor ist zwar einsatzbereit, aber noch nicht vollständig fertig. Leider ist die Lampe des Farb-Vergrößerers defekt und wir suchen aktuell nach einer neuen. Der Trockenschrank befindet sich noch im Bau.

Ich freue mich auf zukünftige Fans der analogen Fotografie, dem typischen Geruch von Entwickler, Stoppbad und Fixierer und der großen Freude, wenn der selbstentwickelte Film aus der Entwicklungsdose kommt.