Offene Werkstatt

Nach einem Workshop entsteht häufig der Wunsch, mit einer Technik weiterzumachen. Aber oft stehen nicht die benötigten Geräte und Maschinen zur Verfügung oder es fehlt der Platz.

 

In der offenen Werkstatt haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich in Ruhe mit Ihrer Idee auseinanderzusetzen und mit anderen Künstlerinnen auszutauschen.

  • Das Angebot richtet sich an Menschen, die die Maschinen beherrschen und eigenständig arbeiten. Betreuung und Hilfestellung findet nur nach vorheriger Absprache und außerhalb der offenen Werkstatt-Termine gegen Gebühr statt. Der Besuch eines Workshops zur jeweiligen Technik ist daher von Vorteil.
  • Der letzte Workshop ist schon etwas länger her? Ein Schnupperkurs kann Ihnen helfen, erneut den Einstieg zu finden.
  • Ich setze selbständiges Arbeiten voraus, stehe aber für Tipps und Anregungen gerne zur Verfügung. Bitte sämtliche Materialien mitbringen. Ansonsten werden die Materialkosten nach Verbrauch berechnet.
  • Drucken und/oder Projekte realisieren: Teilnahme nach vorheriger Anmeldung unter kurse(at)craftschoepferey.de oder telefonisch.

Tagessatz: Richtet sich nach der Technik, bitte vorher mit mir absprechen.


Bei Interessenten OHNE Vorkenntnisse berechne ich eine Gebühr von 25 €/Std. (mit technischer Einführung zzgl. Kosten für Werkstattbenutzung und Material).


Siebdruck

Dieses Jahr wird mehr gesiebdruckt - wer mitmachen möchte, ist herzlich zur offenen Werkstatt-Woche im März/April eingeladen!


Das Angebot richtet sich an alle, die die Technik beherrschen und eigenständig arbeiten. Betreuung und Hilfestellung findet nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr statt.

  • Wann: Montag - Donnerstag, 30.3. - 02.04.20, jeweils ab 13 Uhr.
  • Eine kurze Anmeldung wäre schön und erleichtert die Planung (per Mail oder telefonisch).
  • Kosten: Werkstattnutzung für 2 Stunden (Platzmiete, Werkzeugnutzung, Farbpauschale, Siebnutzung) 20 EUR. Jede weitere angefangene Stunde 10 EUR.
  • Filmvorlagen: Fertige Motive als Filmvorlage können ausgeliehen werden.
  • Weiteres Verbrauchsmaterial: Kopierschicht, Reinigungsmittel usw. kann vor Ort genutzt werden und wird nach Verbrauch abgerechnet.
  • Bitte eigene Textilien (Baumwolle, Mischgewebe) oder Papier zum Bedrucken mitbringen.

Ausstattung der Werkstatt:

- Holzbuchstaben, verschiedene Größen und Schriftarten

- Bleibuchstaben, verschiedene Größen und Schriftarten

- Bleisatz-Zubehör

- Handwalzen

- Boston-Tiegel, ca. A6-Format

- Papierschere

 

- Siebdruckrahmen, verschiedene Größen und Gewebefeinheiten

- Belichtungseinheit

- Siebdruck-Zubehör

- Siebdruck-Farbe auf Wasserbasis (Papier und Stoff)

 

- Radierpresse, Walzenbreite 70 cm

- Radierpresse, Walzenbreite 50 cm

- Tiefdruck-Zubehör (auch für Ätztechniken)

 

- Klassische Dunkelkammer-Ausrüstung

 

Ich freue mich auf einen regen Austausch! Gerne beantworte ich weitere Fragen zur Ausstattung der Werkstatt.