monotypie


Monotypien (auch Monoprint) sind einmalige Drucke, deren Vorgang nach der Fertigstellung auf der Druckplatte und nach dem Druck kein zweites Mal wiederholbar ist. Die Abzüge sind also immer Unikate. Das Motiv wird mit feuchter Farbe auf einen glatten Untergrund aufgebracht und ein Abzug angefertigt, während die Farbe noch nass ist.

 

Sie ist besonders für Menschen geeignet, die „mal den Kopf frei bekommen wollen“, die gerne experimentieren und sich auf ungeplante Ergebnisse einlassen können.

  • Monotypie eignet sich hervorragend für den Einstieg in die künstlerische Druckgrafik. Zeichnerische Fähigkeiten sind nicht notwendig!
  • Alle Workshops sind in sich abgeschlossen und behandeln mehrheitlich die Grundtechniken der Monotype – zum Kennenlernen, Spaßhaben und Ausprobieren, alles ohne Vorkenntnisse.

Alle Workshops finden mit max. drei Personen statt.


Monotypieam Freitag - Abendworkshops

Farbenreich- Monotypie mit Acrylfarbe und Gelatineplatte ("Gelli-Arts")

Datum: Freitag, 15.01.21

 

Uhrzeit: 16 - 19 Uhr

 

Entgelt: 56 EUR pro Person

 

Nächster Termin:

Freitag, 28.05.21


Die Farbvielfalt der Monotypie wollen wir in diesem Abendkurs ausprobieren.

  • Lasen Sie uns das neue Jahr mit viel Farbe beginnen: Wir erproben zuerst verschiedene Materialien und Farbaufträge, um das Prinzip der Monotypie zu verstehen. Schnell entstehen im Tun eigene Ideen und der Spaß am Experimentieren beginnt.
  • Wir arbeiten mit wasserlöslicher Acrylfarbe und/oder Linoldruckfarbe auf fertigen Gelplatten.
  • Inhaltlich wird kein Thema vorgegeben, die gestalterische Dynamik ergibt sich automatisch durch das Tun!
  • Wer möchte, kann eigene Ideen und Materialien o.ä. mitbringen. Mehr Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Status

15.01.21


28.05.21



Gradlinig - Zeichnerisch gedruckt

Datum: Freitag, 19.02.21

 

Uhrzeit: 16 - 19 Uhr

 

Entgelt: 56 EUR pro Person

 

Nächster Termin: n.o.


Klingt schwieriger als es ist! Kleine Zeichnungen mit der Druckgrafik kombinieren:

  • Eine meiner Lieblingstechniken in der Monotypie, die etwas Geschick erfordert, aber auch für EinsteigerInnen leicht umzusetzen ist.
  • Wir arbeiten mit einer Glasplatte und übertragen eine entweder vorab selbst erstellte Zeichnung, oder ein fertiges Motiv indirekt als Monotypie.
  • Auf diese Weise lassen sich verschiedene Unikate erstellen. Zeichnerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
  • Wer möchte, kann eigene Ideen und Materialien o.ä. mitbringen. Mehr Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Status

19.02.21



Muster- und Schablonendruck

Datum: Freitag, 30.04.21

 

Uhrzeit: 16 - 19 Uhr

 

Entgelt: 56 EUR pro Person

 

Nächster Termin: n.o.


Bahn frei für Muster und Schablonen - auch mit Obst & Gemüse!

  • Mit der Monotypie lassen sich hervorragend verschiedene Muster auf Papier oder Stoff auftragen.
  • Sehr witzig ist das Drucken mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten (z.B. Rotkohl).
  • Wenn mir einmal kurz den verschwenderischen Aspekt vergessen, lassen sich auf diese Weise interessante Muster übertragen.
  • Wer möchte, kann eigene Materialien o.ä. mitbringen. Mehr Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Status

30.04.21



Naturdruck

Datum: Freitag, 04.06.21

 

Uhrzeit: 16 - 19 Uhr

 

Entgelt: 56 EUR pro Person

 

Nächster Termin: n.o.


Der beliebte Klassiker unter den Monotypie-Workshops.

  • Verschiedene Gräser, Pflanzen, Blüten, aber auch Federn lassen sich sehr gut mit der Monotypie-Technik abdrucken.
  • Früher nutzten Apotheken diese Technik zur Übertragung und Bestimmung von Heilpflanzen und legten ganze Herbarien an.
  • Wir arbeiten je nach Material mit Gel- oder Glasplatten und wasserlöslicher Druckfarbe.
  • Das Bedrucken von Stoff ist ebenfalls mit Aufpreis möglich.
  • Wer möchte, kann eigene Materialien o.ä. mitbringen. Mehr Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Teilnehmer-Beispiele Sommer 2020

Status

04.06.21



Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.