Quilling - das Buch!

Voll von der Rolle

Während des ersten Corona-Lockdowns Anfang März 2020 nutzte ich die Zeit, mein Herzensprojekt zu beenden:

 

Ein Anleitungsbuch für die schöne Quilling-Technik, mit vielen Tipps & Tricks aus den unzähligen Workshops, die in den letzten Jahren stattfanden.

 

Der Schwerpunkt liegt auf den einfachen Grundtechniken sowie der Kombination mit Linolschnitt und Monotypie.

 

Ein Kapitel befasst sich mit dem Entwerfen eigener Figuren - viele farbige Abbildungen regen zu eigenen Projekten an.

Beim Quilling werden schmale Streifen Papier zu Spiralen gerollt und zusammengeklebt, um dekorativen Formen zu erstellen.


Die Ausgangsform ist die Spirale. Diese kann je nach Idee manuell verändert werden, zum Beispiel zu einer Träne, einer Raute usw. Je nach Form werden unterschiedliche Spiralen zu Blumen, Blätter und Mustern zusammengesetzt.

 

Die so entstandenen Figuren lassen sich gut für weitere Projekte verwenden, z.B. für Schmuck, Dekoration, Karten und vieles mehr.

 

Wenn man ersteinmal den "Dreh" raus hat, macht Quilling unglaublich viel Spaß und kann sehr entspannend sein!


Das Buch ist überall im Buchhandel oder über die Seite des Verlages (siehe unten) bestellbar, oder aber direkt bei mir in der Werkstatt erhältlich (dann gibt es auch gleich auf Wunsch eine Widmung dazu).

Ich wünsche viel Spaß beim quillen und freue mich über kreativen Austausch!

Quilling - Voll von der Rolle
Julia Vogel
Ringbuch, 56 Seiten
ISBN-13: 9783740751142
Verlag: TWENTYSIX
Erscheinungsdatum: 08.05.2020

Wenn Sie die Quilling-Technik einmal kennenlernen möchten:

 

Hier geht es zum Quilling-Workshop!


Papierschöpfen

Startseite

Collagraphie