Papierschöpfen


Papierschöpfen ist ein wunderbares Mittel, um kreativ zu sein. In kleiner Gruppe erfahren Sie den gesamten Prozess des Papierschöpfens, vom Herstellen der Pulpe, über das Schöpfen bis hin zum Pressen und Aufbewahren der Papiere.


Papierschöpfen - Grundlagen mit Naturmaterial

Datum: Samstag, 04.07.20

Uhrzeit: 11-15 Uhr

Entgelt: 56 EUR pro Person

 

Nächster Termin:

Samstag, 26.09.20

Samstag, 05.12.20


Beim Papierschöpfen lässt es sich wunderbar entspannen und kreativ arbeiten. In kleiner Gruppe erfahren Sie den gesamten Prozess des Papierschöpfens, vom Herstellen der Pulpe, über das Schöpfen bis hin zum Pressen und Aufbewahren der Papiere.

 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wir steigen sofort in das Schöpfen der Papiere ein und alle Teilnehmerinnen arbeiten eigenständig, damit genügend Raum und Zeit für eigene Projekte bleibt.

  • Wir gestalten unser Papier mit gepressten Blüten, Papierreste (z.B. Geschenkpapier, farbiger Eierkarton, Packpapier, Seidenpapier).
  • Vorab aufbereitete Spargelabschnitte ergeben ein besonders zartes Papier. Zwiebelschalen ergeben einen schönen Farbeffekt.
  • Alle Papiere werden vor Ort gepresst und können sofort mit nach Hause genommen werden.
  • Damit später die schönen Blätter nicht in der Schublade verschwinden, zeige ich Ihnen auf Wunsch eine einfache Japanbindung für ein kleines Notizbuch.

Status

04.07.20


26.09.20


05.12.20



Um den allgemeinen Distanzregeln gerecht zu werden, finden diese Workshops mit max. vier Personen statt.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.